©2019 by Julia Pagels. Proudly created with Wix.com

Gatterburggasse 6
1190 Wien

+43 676 7061578

 

(M)EINE GESCHICHTE ZUR PSYCHOTHERAPIE

Sobald ein Mensch das Licht der Welt erblickt begibt er sich auf den Wanderweg seines Lebens. Ausgestattet mit einem Rucksack lernen wir die Welt kennen und sammeln unsere ersten Erfahrungen. Gute, sowie weniger gute. Um diese teilweise schmerzhaften Erfahrungen zu meistern legen wir uns Werkzeuge zu, die kurzfristig Erleichterung verschaffen und packen sie dann in unseren Rucksack. Oft können wir in einem Moment der Ruhe den Rucksack öffnen und ablegen was wir nicht mehr brauchen. Manchmal jedoch gelingt es uns nicht, oder noch nicht diesen Rucksack aufzuräumen. Wird das Gepäck zu schwer kostet uns jeder Schritt enorm viel Kraft, wir können uns dann kaum noch bewegen, an den wärmenden Sonnenstrahlen und spektakulären Landschaftsbildern erfreuen. 

Wenn Sie gerade an dem Punkt stehen, dass Sie spüren wie schwer der Rucksack ihres Lebens geworden ist, dann kann ich ihnen als Psychotherapeutin helfen. 

In den 50 Minuten Sitzungen legen wir gemeinsam eine Pause ein. Wir öffnen behutsam Ihren Rucksack und Sie entscheiden was sie davon hervorholen möchten. 


Im zweiten Schritt schauen wir uns den Inhalt ihres persönlichen Lebensrucksacks an und entscheiden dann welche Inhalte noch brauchbar sind, welche ersetzt werden sollen, oder sogar ganz abgelegt werden können. Eine erfolgreiche Therapie sehe ich darin, dass der Rucksack ein Gewicht hat, dass für Sie tragbar ist und Sie die Wanderung mit Freude und Leichtigkeit fortsetzen können.

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben Ihrem Lebensweg eine neue Richtung zu verleihen, dann freue ich mich Sie kennenzulernen. Unter Kontakt finden Sie meine Daten um sich ein unverbindliches Erstgespräch zu vereinbaren